Teilen

Dachloggia

Ähnlich wie eine Gaube mit Balkon schafft eine Dachloggia eine Austrittsmöglichkeit nach draußen. Sie ist allerdings zumindest teilweise überdacht und im klassischen Sinne dadurch gekennzeichnet, dass sie drei geschlossene Seiten besitzt. Eine Dachloggia ragt also nicht über das Dach hinaus, vielmehr ist sie quasi in das Dach vollständig integriert und wird vorne mit einem Geländer oder einer Brüstung geschlossen. Daher bietet eine Dachloggia nicht nur ein sonniges Außenplätzchen, sondern auch Schutz vor Wind und Wetter.

Dachloggia

Vorteile einer Dachloggia

  • Schutz vor Regen und Wind
  • Zugewinn einer Außenfläche
  • Steigerung des Wohnkomforts
  • Mehr Tageslicht in den Innenräumen
  • Kann auf Wunsch zum Teil oder vollständig verglast werden
  • Wertsteigerung und Aufwertung der Immobilie

Voraussetzung an die Dachbeschaffenheit

Für eine Dachloggia ist das Vorhandensein einer ausreichend großen Dachfläche eine bauliche Voraussetzung. Selbstverständlich können wir auch eine Dachloggia in Fertigteilen anliefern und an einem Tag einbauen.