Teilen

Dachreiter

Als Dachreiter wird eine Gaube bezeichnet, die oben am First des Daches mit Pfosten auf das vorhandene Hausdach aufgesetzt wird. Wie ein kleines Haus sitzt der Dachreiter auf dem eigentlichen Dachfirst und bietet auf beiden Dachseiten Platz für ein durchgehendes Lichtband aus Fenstern. Auf diese Weise sorgt ein Dachreiter für enorm viel Tageslicht und viel Luft nach oben, denn durch den Einbau wird in der Dachetage nicht nur mehr Platz, sondern auch zusätzlich Raumhöhe gewonnen. Ein Dachreiter wird vor allem dann gerne gewählt, wenn der ursprüngliche Dachboden eine zu geringe Höhe aufweist, um ihn als Wohnraum zu nutzen.

Dachreiter

Vorteile eines Dachreiters

  • Gewinn an Raumhöhe und Platz
  • Viel Licht und Luft durch Fenster
  • Möglichkeit eines durchgehenden Lichtbandes
  • Wertsteigerung der Immobilie

Voraussetzung an die Dachbeschaffenheit

Selbstverständlich ist auch für die Montage eines Dachreiters das Vorhandensein einer ausreichend großen Dachfläche eine bauliche Voraussetzung. Vorteilhaft sind Dachreiter besonders, wenn der vorhandene Dachboden für die Nutzung als Wohnraum eine zu geringe Höhe aufweist. Dachreiter werden wie alle unsere Gauben in Fertigteilen angeliefert und an einem Tag montiert.